Kraftorte sind heilige Plätze. Auch wenn viele heute nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form genutzt werden und oft „nur“ an einen alten Glauben und frühere Bräuche erinnern, besitzen sie auch heute noch eine besondere Magie. Diese Magie lässt sich am Besten erfahren, wenn man sie in einer angemessenen Weise aufsucht.

Ivenacker Eiche

Ivenacker Eiche

Kraftplätze bieten sich besonders für persönliche spirituelle Erfahrungen an, da das Erlebnis durch die dortigen Energien gesteigert werden kann. Die früheren Kulturen wussten diese Orte für sich zu nutzen und errichteten darauf Stätten der Begegnung, Meditation und des Gebets. Im Zuge der Christianisierung wurden auf bedeutenden und wirkungsvollen Kraftplätzen oft Kirchen errichtet. Andere Kraftplätze wurden manchmal für ideologische Sinne zweckentfremdet, wie bspw. die Externsteine im Teutoburger Wald.

Ivenacker Eiche

Ivenacker Eiche

Berühmte Orte sind die Pyramiden von Gizeh oder die Steinkreise von Stonehenge. Besondere Orte der Kraft kann man aber auch in unserer Heimat finden, wie bspw. die Ivenacker Eichen in Mecklenburg Vorpommern, von denen diese beiden Baum~Bilder hier stammen.

Da die Eichen tagsüber von vielen Touristen besucht werden, empfiehlt sich der frühe Morgen oder der Abend zum Sonnenuntergang. Dann wird es ruhig bei den alten Bäumen und man kann die Atmosphäre am besten genießen.

Einen Kraftort können sie erfahren, wenn Sie sich Zeit für ihn nehmen. Fühlen Sie zum „richtigen Platz“, der Sie zum Verweilen einlädt. Probieren Sie aber auch andere Plätze aus. Vermeiden Sie Lärm, um andere nicht zu stören und selbst empfänglicher für ihre eigene Intuition zu werden. Haben Sie den richtigen Platz gefunden, können Sie mit ihm arbeiten, bspw. mit einem Gebet oder einer Meditation. Weitere Inspirationen erhalten Sie hier und hier.

Meditation auf dem Gotthardpass

Meditation auf dem Gotthardpass

Das Buch Magisch Reisen – Deutschland* von David Luczyn eignet sich gut, mehr über Kraftorte und ihre Bedeutung zu erfahren. Als wirklichen Reiseführer konnte ich ihn damals nicht benutzen, doch mittlerweile sind neue Bücher erschienen, die Freude machen, abseits der Touristen-Hochburgen neue Wege zu entdecken (siehe Buchempfehlungen, auf der Seite etwas tiefer).

Im Internet gibt es viele Adressen, die unterschiedliche Kraftorte in Deutschland und auch weltweit vorstellen. Eine empfehlenswerte Seite hierfür ist: kraftort.org.

Ein schöner Ort mit einer besonderen Atmosphäre und Ort der Kraft ist für mich der Gotthardpass in der Schweiz, wo die folgenden Fotos aufgenommen wurden.

Einen schönen erholsamen Urlaub Ihnen! :)
* Amazon Partnerlink